Datenschutzerklärung

Links

Fortbildungen

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Quellen: eRecht24 Datenschutzerklärung

 

 

Beleidigungen und Beschimpfungen wie „Schwuchtel, Transe, Kampflesbe, schwule Sau“, sind nach wie vor allgegenwärtig. Viele wissen nicht wie oder dass sie reagieren sollen oder benutzen die Wörter selbst unreflektiert.

Dadurch haben es lesbische, schwule, bisexuelle, transidente-Jugendliche mitunter schwer, sich mit ihrer sexuellen Orientierung und/oder geschlechtlichen Identität psychisch gesund zu entwickeln.

Hintergründe, Ziele und Wirkungsweisen von Toleranzerziehung bzgl. sexueller Vielfalt werden in den Fortbildungen oder Infoveranstaltungen dargestellt und die Teilnehmenden anhand von Vorträgen, Gruppenarbeiten oder Übungen für die Themen sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität im heteronormativen (Schul)-Kontext sensibilisiert.

Zudem werden Ideen und Tipps zur praktischen Umsetzung des Themas im pädagogischen Arbeitsumfeld sowie die Arbeit des Aufklärungsprojekts München näher vorgestellt.

Unser Angebot richtet sich an:

  • Lehramtsstudierende
  • Lehrkräfte
  • Sozialarbeiter_innen
  • pädagogische Fachkräfte
  • Psycholog_innen
  • interessiere Personengruppen

Gern gehen wir auch auf gewünschte Themenfelder ein.

 

Fortbildungsmaßnahmen, Informations- und Toleranzkampagnen sind unablässige Aspekte für ein tolerantes und weltoffenes Miteinander im pädagogischen Kontext!